TERMINE

Gemeinsam trinken & lachen für eine bessere Welt!

11.12.2017 »


weiterE Termine


GIN & JOKES      

15.01.2018 | 20:30 Uhr

?? + ??

 

??.02.2018 | 20:30 Uhr

?? + ??

 

??.03.2018 | 20:30 Uhr

?? + ??

 

??.04.2018 | 20:30 Uhr

?? + ??

 

??.05.2018 | 20:30 Uhr

?? + ??

Eine Karriere als Hammerwerferin strebte Jacqueline zunächst an (kein Scheiß), diese scheiterte doch an ihrer eher zierlichen Gestalt und ihrem quiekenden Wurfschrei. Die Wahl fiel schlussendlich auf einen Schreibtisch-Job beim Finanzamt. Der Alltag zog ein; aber auch die Komik.

 

Dass Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer keine Pokemons sind, wusste die junge Sauerländerin schon vorher. Doch die Geschichten, die Jaqueline als Finanzbeamtin erfahren hat, sprechen eine eigene Sprache: „Kann ich meine Frau als außergewöhnliche Belastung absetzen? Oder gehört die doch zu den Sonderausgaben?“ ...Als sie endlich die Urkunde „Beamtin auf Lebenszeit“ in den Händen hält, kehrt sie ihrer Arbeit den Rücken und wird Comedienne. 

 

Zwischen Wahlurne, Kubaurlaub und WG-Party schafft sie den Spagat zwischen den Generationen: Dem jungen Publikum dient sie gerne als Identifikationsfigur, den älteren Fans gibt sie wiederum einen faszinierenden Einblick in das Leben einer jungen Frau. 

 

Erleben Sie also selbst, wie Jacqueline Feldmann mit drei Würfeln, einem Lineal und einem Edding die Wahl zwischen Trump und Clinton beurteilt, wie Pilze in ihren Kühlschrank kommen, ohne dass sie dort jemand platziert hätte, oder wie ihr Abenteuerurlaub zwischen Zigarrenmafia, Thüringer Touristen und liegengebliebenen Autos auf Kuba verlaufen ist. 

 

Und wenn Sie am Ende noch einen Steuertipp mit nach Hause nehmen können, gehen Sie intelligenter ins Bett, als Sie aufgewacht sind! 

 

Jaqueline Feldmann: 100 % Comedy plus 19% Mehrwertgags! 

Stefan Linne ist der einzige sprechende Mime weltweit und der Erfinder der Pantomime mit Untertiteln.

Er kämpft mit “stehenden” Koffern und sprechenden Händen, schwört auf Steckdiät und die Übungsmöglichkeiten für Pantomimen an der Chinesischen Mauer. 

 

Hinter welcher Maske er tatsächlich steckt bleibt abzuwarten…..

 

Stefan Linne, geboren 1961, gründete 1984 das „Scheinbar kleinstes Theater Berlins“, heute als Scheinbar Varieté bekannt. Zwischen 1984 und 1988 wurde er an der ETAGE, Schule der Darstellenden Künste in Berlin, zum Pantomimen und Schauspieler ausgebildet. Seit dem arbeitet er in zahlreichen Produktionen in den Bereichen Pantomime, Schauspiel, Moderation und Entertainment an Theatern, Opern, Events, Festivals und im Varieté im In- und Ausland.

 

Als Lehrer in den Fächern Pantomime/ Schauspiel sowie als Choreograph und Regisseur am Theater und im Varieté erlangte er internationale Anerkennung. Coaching im Event- und Firmenbereich gehören ebenfalls zu seinem Tätigkeitsumfang. 

 

Der Bereich Schule ist mittlerweile ein fester Bestandteil geworden und umfasst die unterschiedlichsten Projekte und Altersstufen in Einrichtungen Bundesweit.




das hast du verpasst ;-)